Schäffler Murnau - Logo
In stillem Gedenken

Auf dieser Seite gedenken wir unseren Schäfflerkameraden, die uns vorausgegangen sind

 

 



Horst Staudinger

Der Murnauer Schäfflertanz trauert um seinen Horst Staudinger.

Horst war in den Tanzjahren 1964, 1971, 1978, 1985 und 1992 als Tänzer dabei.

Durch seine stetige Zuverlässigkeit hat er in deinen letzten beiden Tanzjahren die verantwortungsvolle Aufgabe des Bogen-Eintänzers übertragen bekommen. Diese Aufgabe, genau zur richtigen Zeit an die richtigen Stelle den Zusatzbogen zu bringen, ist eines der wichtigsten Elemente im gesamten Tanzablauf. Der fehlenden Bogen ist wie ein fehlendes Glied in einer Kette. Aber durch seine Disziplin und durch seine Aufmerksamkeit konnte stets der Tanz zu jedem Zeitpunkt gelingen.

 



Franz Utzschneider

Franz Utzschneider wirkte bei den Schäfflertänzen 1950 und 1957 sowie beim Jubiläum 1959 mit. Er war einer der Kriegsheimkehrer, die den Schäfflertanz in Murnau nach dem Krieg wieder zum Leben erweckten. Wenn sie nicht gewesen wären...



Walter Hirtreiter

Walter Hirtreiter wirkte 1978 und 1985 als Tänzer, 1992 und 1999 als Leiter der Sammlergruppe mit.



Georg Fastl "Dotschi"

Georg Fastl tanzte 1964 und 1978.



Bert Rekus

Bert Rekus wirkte 1957, 1971, 1978, 1985 und 1992 als Sammelkasperl beim Murnauer Schäfflertanz mit.



Willi Herbst

Du hast den Murnauer Schäfflertanz durch Deinen Tanzstil wie kein zweiter geprägt. Und das nicht nur 1971 als Tänzer sowie 1978 und 1985 als Vortänzer.

Bei den Tanzproben für die Jahre 1992 und 1999 bist Du unserem Wunsch nachgekommen und hast den Neulingen gelernt, wie „richtig getanzt“ wird.

Noch ewig wird auch nachfolgenden Schäfflergenerationen Dein kunstvoller Tanzschritt auf bewegten und bewegenden Bildern gezeigt werden.

Mit Deinem Charakter

– ernsthaft, wenns drauf okemma is

– und lustig, wenn’ses glittn hat

bist Du für viele zum Vorbild geworden – und so bleibst Du für immer in uns lebendig.